Hitecher, ein Anbieter von Medien im Internet, hat heute einen Artikel zum Thema «Inflation in der Welt der Kryptowährungen — Das Ende der finanziellen Stabilität?» von Alex Reinhardt, dem Geschäftsführer von PLATINCOIN, veröffentlicht.

​Hitecher ist ein bekannter Anbieter von wissenschaftlichen Onlinemedien, der Entwicklungen aus dem Bereich Naturwissenschaften, Ingenieurswesen und Technologie abdeckt.

​Hitecher bietet seinen Lesern täglich Nachrichten, längere Artikel und Analysen — die interessantesten Neuigkeiten über technologische Durchbrüche, wissenschaftliche Erkenntnisse, Blockchainverfahren und Kryptowährungen — und all das auf möglichst einfache Weise. Einer der neusten Artikel des Portals erklärt außerdem detailliert, wie man in der Umwandlung der BitForex Kryptowährung arbeiten kann, in welcher PLATINCOIN momentan gehandelt wird. Alex Reinhardt hat Hitecher darüber informiert, ob eine Kryptowährung eine Wunderwaffe gegen die Inflation ist und erklärte die Prinzipien des PLATINCOIN -Projekts. Er stellte detailliert dar, was den PLATINCOIN von anderen Währungen unterscheidet — sein besonderes Geschäftsmodell, sowie die einzigartige Kombination aus technologischen Besonderheiten und Eigenschaften einer konventionellen Kryptowährung und stabilen Währungen.

​Außerdem betonte er den Kernvorteil unseres Kryptosystems — die aktive Unterstützergemeinschaft hinter dem PLATINCOIN und deren besondre Rolle in der schrittweisen Wachstumsrate des PLATINCOINS.

«Der Hauptvorteil des PLATINCOINS liegt im schrittweisen Wachstum. Das bedeutet, dass es eine gewisse Sprunghaftigkeit geben könnte, die Rate kann schwanken, was jedoch nur innerhalb eines Schrittes passieren wird. Der Übergang zum nächsten Schritt schützt die Währung vor Sprunghaftigkeit. Die Währung wächst mit ihrer Community und genießt ihre Unterstützung.»

Lesen Sie den Artikel von Alex Reinhardt und hinterlassen Sie einen Kommentar auf Hitecher. Abonnieren Sie uns auf Telegram unter https://t.me/hitecher und unter https://t.me/hitecher_ru.