Am 25. April wurde BSN, die nationale Blockchain-Plattform in China, gestartet. Die Experten sagen, dass diese zur Grundlage für die Einführung der chinesischen Staats-Kryptowährung werden kann, die als DC/EP bekannt ist. 

Wir möchten in diesem Artikel herausfinden, wie diese asiatische Innovation den Kryptowährungsmarkt und das Weltwirtschaftssystem beeinflussen kann.

Prämissen

Die Frage nach der Entwicklung von Blockchain-Technologie in China wurde zu einer der vorrangigen im Herbst 2019, als Xi Jinping, Staatspräsident der Volksrepublik China, nachdrücklich empfahl, dem Aufbau dieses Wirtschaftsbereichs gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Obwohl viele Beobachter ziemlich strenge Einschränkungen in der chinesischen Blockchain-Industrie (bis hin zum Eingreifen der Polizei) beobachteten, begann die Erstellung einer eigenen Kryptowährung schon lange vor dem Krypto-Boom im Jahr 2014.

Die aktivste Wachstums- und Entwicklungsphase der Staats-Kryptowährung ist mit dem Erscheinen von Nachrichten über Libra verbunden, die zuvor von Facebook entwickelt wurde. Aufgrund einer enormen Anzahl von Facebook-Nutzern hätte Librа,  laut Experten, tatsächlich zur Haupt-Kryptowährung der Welt werden können. In erster Linie hatte China vor, den ersten Platz im Bereich elektronischer Geldüberweisungen einzunehmen, was unweigerlich zu einer Neuausrichtung der Weltwirtschaft führen würde. Es ist erwähnenswert, dass es gerade Chinas Handlungen waren, die zu einer Beschleunigung der Entwicklung von CBDC (Central Bank Digital Currency – digitale Währungen der Zentralbanken) in anderen Ländern wie Südkorea, Schweden oder Russland maßgeblich beigetragen haben.

„Durchgesickerte“ Informationen  

Die ersten Informationen über eine Anwendung, die mit einem digitalen Yuan arbeitet, wurden im April 2020 ins Netz gestellt. Im nun folgenden Screenshot sind die Hauptfunktionen der Software zu sehen.


Es ist interessant, dass sich das Design dieser Anwendung von anderen Zahlungsplattformen des „Reichs der Mitte“ (Alipay, WeChat Pay) praktisch nicht unterscheidet. Man berichtet, dass Testungen der ersten Anwendungsversion mit „auserwählten“ Personen gestartet wurden, die ihre Bankkonten bei der Agricultural Bank of China (sie nimmt den 7. Platz auf der Welt in Bezug auf den Nettogewinn ein) haben. Des weiteren wurde der Test nur in vier Landesregionen durchgeführt: Shenzhen, Shungane, Chengdu and Suzhou.

Was ist über die neue Kryptowährung bekannt?

  1. Der digitale Yuan wird DC/EP genannt. Die Abkürzung steht für Digital Currency Electronic Payment.
  2. Eine Reihe von Medien berichtet, dass der Start der chinesischen Kryptowährung für den Sommer 2021 geplant ist. Die Zentralbank selbst hat diese Information jedoch noch nicht bestätigt.
  3. „Touch and touch“ ist eine Innovation des chinesischen Kryptomarktes. Ihr Sinn besteht darin, dass die Benutzer ihre elektronischen Geräte lediglich gegenseitig berühren müssen, um eine Überweisung zu bestätigen.
  4. Die Überweisungen können ohne Internetverbindung erfolgen, mithilfe von NFC oder Bluetooth. Laut dem veröffentlichten Screenshot, wird es auch möglich sein, Geld mithilfe eines QR-Codes oder einer Kontonummer zu überweisen.
  5. 300.000 Transaktionen – so viele Daten kann die neue Plattform in einer Sekunde verarbeiten. Daher ist der digitale Yuan die bequemste Zahlungsoption.
  6. Es wird berichtet, dass die Funktionsweise der neuen Kryptowährung auf zwei Phasen basiert: Die erste ist eine Überweisung von der Zentralbank an eine kommerzielle Bank, die zweite ist der Umsatzstart.
  7. Einige Banken und Unternehmen können Emittenten von DC/EP werden. Dafür muss das Unternehmen einen Betrag in Form von Fiat-Geld oder anderen Vermögenswerten hinterlegen.
  8. DC/EP wird durch eine zweistufige Architektur gekennzeichnet sein. In diesem Fall können Banken und andere Zahlungsorganisationen mit einer Lizenz, an der Sekundäremission der Digitalwährung teilnehmen.
  9. AliPay wird eine der Hauptparteien sein, die das neue System starten und unterstützen werden.
  10. Jedes Unternehmen, das an der DC / EP-Ausgabe teilnimmt, wird ein Reservekonto bei der People’s Bank of China bekommen.
  11. Laut den Vertretern der Zentralbank wird die neue digitale Währung zu einer Gegenkraft in Bezug auf die globale finanzielle Destabilisierung darstellen.
  12. Am 24. März wurde die Entwicklung der Grundfunktionen der Plattform abgeschlossen. Derzeit arbeitet die Bank of China bereits an der Schaffung entsprechender Gesetze.
  13. In naher Zukunft will die chinesische Regierung den Krypto-Yuan mit der gleichen Unabhängigkeit und dem gleichen Wert ausstatten, die das chinesische Fiat-Geld jetzt schon hat.
  14. Die Vertreter der Zentralbank berichten auch, dass DC/EP während der Olympischen Spiele 2022 in Peking eingesetzt werden wird.

Neues Finanzsystem?

Natürlich ist DC/EP weit entfernt von einem Standard-Kryptowährungssystem eines dezentralisierten Typus. Nach Aussagen der chinesischen Partei unterscheidet sich seine Funktionsweise jedoch nicht wesentlich von der bereits etablierten Funktion von AliPay und WeChat Pay.

Derzeit belegt die chinesische Wirtschaft den zweiten Platz im globalen Ranking. Obwohl der Fiat-Yuan den Dollar auf der Weltbühne noch nicht destabilisieren kann, könnte die neue chinesische Kryptowährung das in der Zukunft durchaus schaffen. Dies kann aufgrund der Konzeptänderungen von solchen großen Projekten, wie Ton und Libra geschehen.

Mit Zuversicht kann man heute behaupten, dass ein neues weltweites Finanzsystem, das auf der Arbeit von Kryptowährungssystemen basiert, nicht mehr weit entfernt ist.