Der heutige Held unseres Interviews ist ein Partner aus der Mongolei mit dem Blue Diamon-Rang Oyuntungalag Lunden. Er erzählte, nach welchem Prinzip er seine Partner auswählt und sein Team aufbaut, was ihm auf dem Weg zum Erfolg hilft und wie die Ausbildung in seinem Team aussieht.

Wie haben Sie über PLATINCOIN erfahren? Warum haben Sie sich entschieden, beizutreten?

Alles dank meinem alten Bekannten und Sponsor Alex. Einmal erzählte er mir, er habe ein Unternehmen mit vielen Möglichkeiten und großem Vermögenswert gefunden. Zu dem Zeitpunkt hatte er bereits Arbeitserfahrung im Network-Marketing, so wie ich auch. Ich habe seiner Meinung vertraut (letztendlich hatte er sehr viel Erfahrung darin). So wurde ich selbst zu einem Teil von PLATINCOIN. Das neue Projekt von Alex Reinhardt Platin Hero hat mir sehr gut gefallen, ebenso wie die Technologie von Smart-Contracts. Meiner Meinung nach sind dies die besten Produkte des Unternehmens! Sie haben mich endgültig davon überzeugt, dass ich die richtige Wahl getroffen habe und PLATINCOIN in Zukunft zu einem Antrieb der Kryptowährungswelt werden wird.

Sie haben erwähnt, dass Sie bereits Erfahrungen im Network-Marketing gesammelt haben … Welche Art? Warum waren Sie mit dem anderen Netzwerkunternehmen nicht zufrieden?

Ja, die früheren Erfahrungen haben mir bei der Arbeit mit PLC sehr geholfen. Aber das andere Unternehmen konnte der Welt keine so profitablen und effektiven Produkte wie die von PLATINCOIN bieten. Ihre Produkte waren nicht so nützlich und die Organisationstruktur war nicht so transparent und verständlich. Die Unterschiede zwischen meiner früheren Netzwerkfirma und PLATINCOIN sind also offensichtlich – sie unterscheiden sich wirklich wie Himmel und Erde! Aber wie gesagt, die andere Firma hat mir die Erfahrung gegeben, die es mir ermöglichte, bei PLC so gut zu sein.

Was hilft Ihnen bei Ihrer Arbeit? Was sind Ihrer Meinung nach Ihre Stärken?

Nun, ich habe vor langer Zeit gelernt, Misserfolge zu ignorieren und hartnäckig voranzukommen. Ich stelle mich schnell und einfach um, wenn ich müde werde, und ich verliere nie meinen Glauben. Dies ist größtenteils meinem Sponsor Alex zu verdanken – er hat mich geschult, motiviert und mir geholfen, solch große Höhen bei PLC zu erreichen. Mit seiner Hilfe habe ich gelernt, die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und positiv zu denken. Ich habe meine Kommunikationsfähigkeiten verbessert und sogar das Networking beherrscht. Auch meine Eltern, das muss ich sagen, haben mich stark beeinflusst – sie waren immer sehr fröhlich und aktiv, und haben mir diese Einstellung ihr ganzes Leben lang beigebracht.

Wie bauen Sie Ihr Team auf? Gibt es besondere Kriterien für Ihre Partner?

Aus meiner bisherigen Erfahrung habe ich gelernt, dass der Erfolg jedes Unternehmens von Partnern abhängt. Daher gehe ich sehr verantwortungsvoll mit der Partnerwahl um, denn das ist ein weiteres Erfolgsgeheimnis. Aus diesem Grund habe ich Ariuna zu einer meiner Partnerinnen gewählt, eine wundervolle Frau, die heute bereits den Green Diamond-Rang hat. Und dabei kam sie zu PLATINCOIN erst am 15. Oktober und startete mit einer Investition von 107 Euro! Ich bin sehr stolz auf sie.

Die Teamarbeit ist eine ganze Kultur. In erster Linie wählen wir Menschen mit Ideenreichtum und Tatendrang aus, weil wir auf einer Wellenlänge sein müssen, um erfolgreich zu sein. Jedes Team kann mit einem Haus verglichen werden: Wenn es kein solides Fundament gibt, stürzt das Haus ein, egal wie Sie es unterstützen. Deshalb sind meine ersten Partner sehr zuverlässige, zielstrebige Menschen, sie sind mein Fundament. Unser Team ist allgemein für seine Positivität und Beharrlichkeit bekannt.

Wie läuft die Ausbildung und Motivation Ihrer Partner ab? Welche Beziehungen sind da drin?

Wir übertragen absolut alle relevanten Informationen in Gruppenchats, loben regelmäßig jeden für Erfolge und besprechen, was man noch besser machen könnte, wie man Fehler vermeidet, behebt usw. Ein kontinuierliches Lernen ist der Schlüssel zum Erfolg in jeder Nische, nicht nur in Netzwerkunternehmen und im Businessleben. Gemeinsam mit dem Team nehmen wir oft an Webinaren und Schulungen teil, tauschen unsere Erfahrungen im Schriftverkehr oder per Skype miteinander aus, lernen neue PLC-Produkte anzuwenden usw. Nur so werden Sie zu einem Leader und erhalten die entsprechenden Boni. N. Burmaa, Narsaikhan, Turuunaa aus Dornod, Lhagvadulam aus Erdenet, Tserenbal aus Darchan – all diese Leute wurden dank Teamarbeit zu Leadern, und ich garantiere, dass diese Liste ständig aktualisiert wird!