Wir haben großartige Neuigkeiten – 02.02.2020 wurde der PLATINCOIN (PLC) an der größten südkoreanischen Kryptowährungsbörse – Bithumb Global – gelistet. Bithumb Global ist eine Tochtergesellschaft einer der größten und ältesten Börsen auf dem asiatischen Markt – der Bithumb Exchange.

Dieser Erfolg bietet uns unglaubliche Möglichkeiten auf dem asiatischen Markt! In diesem Artikel informieren wir Sie über die Vorteile von Bithumb Global, die Unternehmensphilosophie von Bithumb Global, die Benutzersicherheit sowie über die Perspektiven, die sich für PLATINCOIN durch die Aufnahme eröffnen.

Mehr über Bithumb Global und Bithumb

Asien rückt näher - PLATINCOIN geht an die Bithumb Global-Börse

 

Bithumb Global ist ein führendes südkoreanisches Kryptowährungsprojekt, mit einem täglichen Handelsvolumen von ca. 72 Mio. USD. Die Börse gehört zu den Top 100 von CoinMarketCap, der angesehensten Kryptoplattformen der Welt. Die Plattform unterstützt folgende 6 Sprachen: Koreanisch, Japanisch, Chinesisch, Türkisch, Spanisch, Russisch und Englisch.

Die Bithumb-Mutterbörse ist Teil der selbstregulierten Korea Blockchain Association und entspricht somit eindeutig allen Gesetzen, die 2018 von der Korea Financial Services Commission (FSC) ausgearbeitet wurden. Der Austausch hat auch ein erhebliches Sicherheitsniveau – zum Beispiel sind Auszahlungen nur für verifizierte Benutzer verfügbar. Die Anzahl der registrierten Benutzer an der Börse übersteigt 8 Millionen, mehr als 300.000 Benutzer besuchen täglich die Webseite der Börse. Bithumb ist der größte Akteur in Südkorea und einer der größten in Asien und der ganzen Welt. 59,19% des gesamten BTC-Transaktionsvolumens des südkoreanischen Marktes werden über die Börse abgewickelt, was in etwa 15% des Weltmarktes ausmacht.

Geschichte von Bithumb Global

Das 2013 von BTC Korea.com Co., Ltd. gegründete Unternehmen nahm fast sofort führende Positionen in Südkorea und im asiatischen Raum ein. Projekte aus der ganzen Welt wollten mit Bithumb zusammenarbeiten, aber die Börse listet nur nach einem langem Prüfverfahren. Laut Unternehmensrichtlinien bevorzugte Bithumb koreanische Projekte, wonach die meisten Angebote an der Börse auch in Won berechnet werden.

2019 hatten die Gründer die Idee, eine Tochtergesellschaft von Bithumb Global zu gründen, um ausländische Projekte ebenfalls zu listen und so in den internationalen Markt einzutreten. Die Entwickler haben der Austauschfunktion mehrere attraktive Funktionen hinzugefügt:

– die Möglichkeit, Kryptowährung für Fiat mit Visa und MasterCard zu kaufen;

– eigene Plattform zur Durchführung von IEO-Krypto-Projekten;

– die Möglichkeit für Benutzer, Wertmarken zu verdienen und diese für Privilegien und Geschenke auszugeben;

– bequeme App für den Handel;

– die Möglichkeit von passivem Einkommen, aufgrund der Verzinsung des Guthabens auf einem Einlagenkonto in einer bestimmten Kryptowährung (BG Staking).

Bithumb Global erwies sich als sehr erfolgreiches Projekt – dies ist eine der wenigen im Jahr 2019 gegründeten Krypto-Börsen, die es geschafft haben, auf dem Markt zu bleiben und einen konstant hohen Handelsumsatz zu erzielen. Heute beträgt das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen an der Börse 72 Millionen US-Dollar, und die Anzahl der Benutzer übersteigt eine Million.

Bithumb Global legt, wie Bithumb, sehr viel Wert auf seinen Ruf und wählt daher ausschließlich auf Herz und Nieren geprüfte Projekte für die Listung aus. Derzeit werden nur 131 Kryptowährungen an der Börse gehandelt. Zum Vergleich stehen 604 Coins bei Binance, 505 bei YoBit und 437 bei KuCoin zur Verfügung.

Warum ist das für PLATINCOIN so wichtig?

Eines der Hauptziele von PLATINCOIN für 2020 ist es, die Community auf 5 Millionen Menschen zu vergrößern. Eine Etappe zur Erreichung dieses Ziels war der Einstieg und die Stärkung von bereits bestehender Positionen auf dem asiatischen Markt.

Die Eröffnung des asiatischen Raums begann mit einer glänzenden Rede von Alex Reinhardt auf der CHAIN Konferenz 2020 in Hongkong, bei der Alex einer der Hauptredner und PLATINCOIN einer von zahlreichen Partnern war. Die aufgezeigten Möglichkeiten von PLATINCOIN waren für asiatische Zuschauer besonders interessant und nach der Vorstellung stand Alex mehrere Stunden lang Rede und Antwort für Fragen zu den PLATINCOIN Produkten und Technologien.

Der nächste Schritt waren und sind nun Events in Asien. Bis Mitte Februar 2020 wird PLATINCOIN Treffen mit führenden Persönlichkeiten in großen Städten in Südkorea, den Philippinen, Malaysia, Indonesien, Thailand, Hongkong, Indien und Vietnam abhalten.

Die Notierung an der größten Börse in Asien ist ein weiterer Schritt in unserer globalen Strategie, in den asiatischen Markt einzutreten. Es wird uns viele Vorteile bringen:

1) Es wird die Verwendung unserer Coins in asiatischen Ländern vereinfachen, was bedeutet, dass die PLATINCOIN-Community mehrere Millionen neuer Krypto-Enthusiasten erhalten wird;

2) Aufgrund des hohen täglichen Handelsvolumens an der Börse, wird die PLC-Kapitalisierung zunehmen, wodurch der Coin im oberen Bereich von CoinMarketCap (Cryptocurrency Market Capitalizations) gelistet werden kann, was wiederum den Bekanntheitsgrad massiv steigern wird.

3) Alle PLATINCOIN-Benutzer erhalten eine weitere Top-Börse an die Hand, wodurch der Handel mit PLC noch einfacher wird!

4) PLATINCOIN wird auf dem größten Kryptowährungsmarkt der Welt noch deutlicher erkennbar – in Asien!

Und natürlich ist die Auflistung bei Bithumb Global eine weitere Bestätigung dafür, dass die Welt der Kryptowährungen uns akzeptiert und unterstützt, es bedeutet, dass wir der richtigen Strategie folgen!