Die heutige Heldin unseres Interviews ist unsere Partnerin mit dem Green Diamond-Rang, Antonina Tschaikowskaja, welche ursprünglich aus Jalta (Krim) stammt. Antonina war eine der ersten, die zu PLATINCOIN kam. Antonina erzählte über ihren Weg im Network-Marketing, über PLATINCOIN und auch darüber, wie PLATINCOIN ihr Verständnis vom Network-Marketing veränderte und was sie überzeugte, Alex‘ Angebot anzunehmen, sowie über ihre Pläne und Ziele im Unternehmen für die nahe Zukunft.

Wie sind Sie zu PLATINCOIN gekommen? Ist das schon lange her?
Ich bin 2017 zum Unternehmen gekommen. Stand heute habe ich den Green Diamond-Rang erreicht. In meiner Struktur sind 5.674 Personen, von welchen ich 402 persönlich eingeladen habe. Meine Geschichte bei PLATINCOIN ist einzigartig – ich habe erst beim vierten Mal zugestimmt, mit dem Unternehmen zusammenzuarbeiten! Ich habe vorher schon dreimal „Nein“ zu Alex gesagt. Übrigens hat er mir sein Projekt direkt angeboten, und beim vierten Mal habe ich mich endlich entschieden, es zu probieren.

Was hat Sie doch überzeugt, zum Projekt „ja“ zu sagen? Was an PLATINCOIN hat Sie angezogen?

 

Hier spielten mehrere wichtige Faktoren eine Rolle. Erstens war ich von dem Video mit der PLATINCOIN-Präsentation, auf dem Wirtschaftsforum „Blockchain – ein Dialog zwischen Unternehmen und Regierung“, begeistert. Dieses Forum wurde auf Initiative der Staatsduma der Russischen Föderation und des bevollmächtigten Vertreters des Präsidenten, für die Rechte der Unternehmer B.Yu. Titov, organisiert.

Die Teilnahme von PLATINCOIN an einer Veranstaltung auf so hohem Niveau hat mich schlussendlich davon überzeugt, dass ich ein Unternehmen mit ernsthaften Absichten vor mir habe. Für mich war das eine Garantie dafür, dass dieses Unternehmen über eine solide Rechtsgrundlage verfügt und seine Kommunikation mit den Gesetzgebungsbehörden kompetent aufbaut.

Eine weitere Tatsache, welche alle meine Zweifel endgültig zerstreute, war der PLATINCOIN-Geschäftsplan selbst, den Alex mir zeigte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits 20 Jahre Erfahrung im Network-Marketing und wusste ganz genau, dass ich nicht zu anderen MLM-Unternehmen zurückkehren wollte, aber PLATINCOIN unterschied sich vollkommen von allen mir bekannten Strukturen und Projekten. Der Geschäftsplan (nicht der Marketingplan) war wirklich einzigartig, ich kenne mich mit diesen Elementen aus, weil ich Erfahrung in den Geschäften mit Grundstücken habe.

Das heißt, Sie haben bereits vorher im Network-Marketing gearbeitet?

Ich bin seit über 20 Jahren im Network-Marketing tätig, aber bis 2017 glaubte ich, dass nur gebildete Leute, die sich in Werbung, Strukturierung und Team-Schulung auskennen, hier erfolgreich sind. Ich war auch so: ich habe studiert, gefördert, unterrichtet. In all den Jahren war ich eine Führungskraft mit einem vollständigen und gut ausgebildeten Team, aber ich war finanziell immer noch von anderen Menschen abhängig. Wenn jemand aus den Mitgliedern meines Netzwerks seine Positionen im Vertrieb aufgab, verringerte sich das gesamte finanzielle Ergebnis.

Letztendlich war ich es Leid, vom menschlichen Faktor abhängig zu sein, und erkannte, dass mein Traum, ein passives Einkommen zu bekommen, in einem solchen Tempo niemals in Erfüllung gehen würde. Wenn man nicht ständig mit seinem Team arbeitet und es motiviert und schult, wird man kein gutes Geld verdienen. Aus diesem Grund verließ ich das MLM-Geschäft und wechselte schließlich zu PLATINCOIN, weil Alex‘ Businessplan mir genau das bot, wovon ich immer geträumt hatte – finanzielle Freiheit.

Welche Ziele haben Sie jetzt? Was sind Ihre Pläne für die Zukunft im Unternehmen?

Mein größtes Ziel ist es, mit meinen Teamleadern den höchsten Rang – „Platin Diamond“- zu erreichen.

Außerdem möchte ich natürlich Geschäftsleute aus Jalta zu Platin Hero und unserer Plattform einladen, weil ich sie und all die Schwierigkeiten, mit welchen sie derzeit konfrontiert sind, gut kenne.

Was ist Ihr größter Erfolg bei PLATINCOIN?

Der größte Erfolg war wahrscheinlich meine Entscheidung, PLATINCOIN beizutreten. Jetzt habe ich Angst vor dem Gedanken, was aus meinem Leben geworden wäre, wenn ich Alex damals nochmals abgesagt und es immer noch nicht den Schritt zu PLATINCOIN gewagt hätte.

Meine MLM-Erfahrung, Geschäfte mit Grundstücken und Immobilieninvestitionen gaben mir, wie die Praxis zeigte, keine finanziellen Garantien. Aber PLATINCOIN – SCHON!

Übrigens habe ich direkt ein großes Paket gekauft, weil die Fakten, über welche ich bereits oben gesprochen habe, mich dermaßen überzeugt haben, dass es kein Risiko gibt und nicht geben kann. Deshalb habe ich nicht klein angefangen, wie es bei Newcomern üblich ist, sondern bin sofort ernsthaft an die Sache gegangen. Jetzt habe ich genug Coins und einen stabilen Fluss passiven Einkommens, welchen ich ständig erhöhe. Ich habe ein ganzes Team von Grund auf aufgebaut. Natürlich halte ich es für einen Erfolg, dass es in meinem ersten Level sehr gut ausgebildete Leute gibt, echte Profis. Sie sind alle Teamleader, auf die ich stolz bin!

Was machen Sie und Ihr Team zurzeit?

Zurzeit helfe ich der russischsprachigen Community des Unternehmens. Ich führe tägliche Schulungen für Partner und Newcomer durch. In solchen Schulungen lernen sie, Informationen über das Unternehmen korrekt darzustellen, auf Einwände zu reagieren, Verkaufsskripte zu verwenden und Fragen zu beantworten.

Im Allgemeinen widme ich viel Zeit der Schulung und Unterstützung von Partnern, weil gerade Professionalität und Teamwork die effektivsten Ergebnisse für die Erlangung finanzieller Unabhängigkeit erzielen.

War es schwierig, einen solchen Erfolg zu erzielen? Welche Schwierigkeiten hatten Sie dabei?

Ich brauchte ein ganzes Jahr, um neue Informationen einzusortieren und konnte nicht richtig verstehen, wo ich gelandet bin. Es war sehr schwierig, so viel völlig neues Material, welches PLATINCOIN anbietet, zu beherrschen. Viele Dinge habe ich noch nie gehört oder gesehen. Es gab niemanden, den man nach einem Tipp oder Erfahrungen fragen konnte. Man kann sagen, dass ich einer der Innovatoren im Unternehmen war, weil ich mich bei meiner Arbeit nur auf mein eigenes Wissen und meine Erfahrung verlies. Mit der Zeit habe ich natürlich alles herausgefunden und meinen eigenen Ansatz für Partner und frü die Strukturierung entwickelt. Jetzt, nach so vielen Jahren, kann ich mit Sicherheit behaupten: PLATINCOIN bedeutet finanzielle Freiheit für alle. Es ist ein universeller Weg, um eine passive Einkommensquelle zu schaffen und sich auf nichts und niemanden zu beschränken. Wer auch immer die Person ist, mit der gebotenen Sorgfalt, mit der Teamunterstützung und der Einzigartigkeit von PLATINCOIN, wird sie Erfolg haben.

Glauben Sie mir, es gibt keinen einfacheren, zuverlässigeren und profitableren Weg – das ist eine Tatsache, die durch meine Erfahrung bestätigt wird.