Über PLATINCOIN spricht man heute auch in Santiago, der Hauptstadt von Chile, das ein umwerfend schönes öateinamerikanisches Gebirgsland ist! Fast 2000 Teilnehmer kamen im Hotel Intercontinental zusammen, um ihr Leben und das Leben anderer Menschen zum Besseren zu verändern. Mit PLATINCOIN ist es nicht schwer, und das wissen jetzt die Chilenen aus der ersten Hand.

PLATINCOIN in Chile

Alex Reinhardt, der Gründer von PLATINCOIN, führte ein Meeting durch, auf dem er von der überraschenden Geschichte unserer Brandmarke und deren Entwicklung berichtete. Er teilte mit den Anwesenden großangelegte Ideen, die bereits heute verwirklicht werden.

Unter den Gästen waren Menschen, die zwar von der Blockchain-Technologie bereits gehört hatten, jedoch wussten sie nicht, wie sie funktioniert. Zum Treffen kamen auch Neueinsteiger, denen solch eine komplizierte und verwickelte Technologie als etwas Unerreichbares vorgekommen war.

PLATINCOIN in Chile

Sie alle waren verwundert, dass der Zugang zu dieser neuen technologischen Welt so einfach war. Alle neuen Teilnehmer erhielten ein Minting Starterpaket geschenkt, damit jeder Gast nicht nur verstehen konnte, wie das Leben zum Besseren zu verändern ist, sondern das sofort beginnt.

PLATINCOIN in Chile

 

Alex Reinhardt erzählte den Zuhörern über unsere neuen Technologien, zu denen auch der Kryptomessenger ELVN zählt, welcher ein besonderes Interesse unter den Gästen hervorrief. Denn sie alle benutzen seit langem verschiedene Apps zum Kommunizieren, für sie war es jedoch eine Neuheit, so viele mit der Blockchain-Technologie verbundene Funktionen unter einem Hut zu sehen.

Die Gäste und das PLATINCOIN-Team verspürten einen unglaublich starken Elan, der sie alle zündete.

Praktisch jeder, der das Meeting mit Alex in Santiago besucht hat, ist heute fest überzeugt: Es wird Zeit!