Einen Monat nach dem PLATINCOIN-Börsengang an der Bibox-Börse freuen wir uns, Ihnen von einer neuen Notierung an der Crypto-Börse Coinsuper in Hong Kong berichten zu können. PLATINCOIN wird dort paarweise mit USDT, ETH und BTC gehandelt. Unser Coin kam an die Coinsuper mit einem historisch niedrigen Wechselkurs von 10 Cent pro Coin. Jetzt ist er bereits gewachsen und wird mit ca. 5 Euro gehandelt. Jetzt steigt der Coin-Kurs allmählich. Das bedeutet, dass jeder Partner die Möglichkeit hat, Coins mit großem Gewinn zu erwerben – Sie müssen sich nur beeilen!

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von der Coinsuper-Börse: über die Geschichte der Plattform, über die Handelspaare und Gebühren. Darüber hinaus erklären wir Ihnen, wie man Basisoperationen auf der Plattform ausführt.

Coinsuper: Geschichte, Gebühren und Handelspaare

Die Crypto-Börse Coinsuper ist eine junge Plattform, die 2017 gegründet wurde. Das Handelsvolumen der Börse beträgt heute 67 Millionen US-Dollar. Die Plattform ist sehr selektiv bei der Auswahl ihrer Listing-Projekte, sodass heute etwa lediglich 25 Coins an der Coinsuper gehandelt werden.

Coinsuper unterstützt Geldeinlagen in sieben Fiat-Währungen – in Dollar (USD), in chinesischen Yuan (CNY), in Euro (EUR), in britischen Pfund (GBP), in Singapur-Dollar (SGD), in japanischen Yen (JPY) und südkoreanischen Won (KRW). Sie können Ihren Kontostand auf der Plattform sowohl mit Fiat-Dollar als auch mit Kryptowährungen auffüllen. Dabei wird von Coinsuper keine Gebühr für eine Geldeinlage (Einzahlung von Geldmitteln) berechnet. Die Transaktionsgebühr beträgt lediglich 0,2%.

Wie man an der Coinsuper-Börse agiert

Das Interface von Coinsuper ähnelt dem von anderen Börsen. Für erfahrene Benutzer wird es nicht schwierig sein, den Ablauf zu verstehen. Wie auch auf anderen Plattformen, müssen Sie eine Verifikation durchführen, um alle Funktionen nutzen zu können. Dazu müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Wohnsitzland, sowie Art, Nummer und Gültigkeitsdatum Ihres Dokuments (Reisepass oder Personalausweis) angeben

 

Um Ihr Guthaben zu verwalten, müssen Sie zum Abschnitt Account gehen. In diesem Abschnitt können Sie Ihr Konto befüllen, Geld abheben, das aktuelle Guthaben und den Verlauf der Transaktionen anzeigen.

Wenn Sie Geld einzahlen oder auszahlen möchten, gehen Sie zur Registerkarte My Balance im Abschnitt Account.

Um das Börsenguthaben aufzufüllen, wählen Sie bitte die gewünschte Währung aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Deposit neben dieser Währung. Danach wird eine vom System generierte Wallet-Adresse geöffnet, an die Geldmittel gesendet werden müssen. Seien Sie beim Befüllen Ihres Kontos mit Kryptowährungen vorsichtig – verwechseln Sie nicht den Coin-Namen, sonst verbleiben alle Geldmittel in der Blockchain.

Um Geld abzuheben, klicken Sie auf die Schaltfläche Withdrawal neben der entsprechenden Währung. In dem sich öffnenden Menü müssen Sie die Wallet-Adresse, an welche das Geld überwiesen wird, sowie die Coin-Anzahl, eingeben.