Während des ganzen Jahres 2019 haben wir aktiv an neuen Technologien und Produkten gearbeitet. Unsere Produkte besitzen genügend Potenzial, um unser Hauptziel für 2020 zu erreichen – die Community um das Zehnfache und somit auf 5 Millionen Menschen wachsen zu lassen! Um zu diesem Ziel zu gelangen, haben wir 30 Großveranstaltungen in den größten Städten der Welt geplant. Wir haben uns entschieden, mit Asien zu beginnen, weil diese Region eine echte Goldgrube ehrgeiziger Führungskräfte ist, die sich für das Studium moderner Technologien interessieren.

Warum ausgerechnet Asien?

Heute spielt Asien eine Schlüsselrolle auf dem Kryptowährungsmarkt. Hier konzentrieren sich die mächtigsten Mining-Pools, hier werden die erfolgreichsten ICOs und IEOs gestartet und asiatische Programmierer entwickeln Börsen mit dem höchsten Handelsvolumen. Lassen Sie uns die Zahlen aus dem Bericht des Analyseunternehmens CoinGecko über Lage und die Entwicklung von Mining, ICO und IEO im asiatischen Raum betrachten.

Der Bericht veranschaulicht, dass das Kryptowährungs-Mining in den letzten fünf Jahren in China lokalisiert ist – dort befinden sich die 8 größten Pools, wobei 6 davon chinesischen Unternehmen gehören. Auch der größte Hersteller von Miningequipment ist aus China – Bitmain, der die beiden größten Mining-Pools – BTC.Com und Antpool – betreibt. Mit ihrer Hilfe hat Bitmain ca. 40 % der Hash-Leistung unter Kontrolle.

Was ICO und IEO betrifft, liegt Singapur in Führung – so wurden 2018 in diesem kleinen Land 228 Projekte gestartet, die insgesamt 1,6 Milliarden US-Dollar einbrachten.

Asien steht auch an der Spitze beim Gründen von Kryptowährungsbörsen. Dem Bericht zufolge ist die Anzahl der neuen Börsen in den letzten anderthalb Jahren um 706 % gestiegen, und 40 % davon wurden von asiatischen Teams geschaffen. Unter ihnen gibt es Krypto-Börsen mit einem überdurchschnittlichen, täglichen Handelsvolumen – FCoin, Binance, Bitforex, HitBTC, Okex und andere.

Diese Zahlen wurden für uns zu einem weiteren wichtigen Argument, unsere Roadshow in Asien zu beginnen. Es wurden Veranstaltungen in 9 Ländern und 10 Städten Asiens von uns durchgeführt – in Seoul (Südkorea), Istanbul (Türkei), Manila (Philippinen), Kuala Lumpur (Malaysia), Hongkong (China), Jakarta (Indonesien), Bangkok (Thailand), Mumbai und Delhi (Indien), Hanoi (Vietnam). Die letzte Stadt unserer Rundfahrt lag nicht in Asien, sondern es war Kiew (Ukraine), das aus Sicht der Technologieentwicklung und der lokalen Krypto-Community nicht weniger zukunftsträchtig ist. 

PLATINCOIN auf dem asiatischen Markt: Start

Ende 2019 begann unsere Roadshow – am 18. Dezember veranstaltete das Team ein Großevent in Seoul (Südkorea). Das Treffen brachte fast 500 südkoreanische Top-Führungskräfte mit Erfahrung in der Erstellung und Entwicklung großer Projekte zusammen.

Der Januar wurde zu einem der intensivsten Monate in unserer Geschichte – wir haben 6 Veranstaltungen in der Türkei, Malaysia, Hongkong, Indonesien und auf den Philippinen durchgeführt. Nicht weniger ereignisreich war auch der Februar – er bleibt in Erinnerung durch die Events in indischen Mumbai und Delhi, in Vietnam und Kiew.

Am 5. Januar starteten wir in der Türkei:

Am 9. Januar fand eine Veranstaltung in Manila, auf den Philippinen, statt:

Am 12. Januar – in Kuala Lumpur, Malaysia:

Einer der Höhepunkte der Roadshow war der Auftritt von Alex Reinhardt auf der größten Konferenz in Hongkong. Alex teilte den Zuhörern mit, welche Kennzahlen bei der Bewertung eines Projekts entscheidende Bedeutung haben, welche Fragen man dem Team stellen sollte und was ein klares Stoppsignal beim Erwerb eines Investments darstellt. Einen ausführlichen Überblick über die Konferenz finden Sie in unserem Blog.

Im Anschluss an Hongkong reiste das Team nach Indonesien, um eine Veranstaltung in Jakarta durchzuführen. Das nächste Ziel nach Indonesien war Bangkok (Thailand):

Im Anschluss an Thailand veranstaltete das PLATINCOIN-Team zwei Events in den größten Städten Indiens – Mumbai und Delhi. Die Veranstaltung in Delhi wurde von fast 500 Personen besucht – wir sind uns sicher, dass sie schon bald zum Teil der Millionen-Community von PLATINCOIN zählen werden!

Die Asien-Rundfahrt wurde in Hanoi (Vietnam) beendet:

In jedem Land hörten die Menschen dem PLATINCOIN-Gründer, Alex Reinhardt, mit großer Begeisterung zu, sie stellten Fragen zu Produkten und unternehmerischer Möglichkeiten und machten, in den Pausen, Fotos mit dem Team in den Pausen. Wir glauben fest daran, dass schon bald Tausende neue Mitglieder aus Asien der internationalen Gemeinschaft PLATINCOIN beitreten werden, die bereits jetzt mehr als eine halbe Million Menschen aus 120 Ländern zählt.  

PLATINCOIN!

The time is now!