Das Hauptziel von PLATINCOIN ist es, den Menschen die Möglichkeit zu passivem Einkommen und Entwicklung zu geben. Zu diesem Zweck entwickelt unser großes Team ständig neue Produkte und Technologien, damit unsere Partner Geld verdienen können. PLATINCOIN ist jedoch nicht nur ein Instrument zur Steigerung des Einkommens, sondern eine riesige Gemeinschaft, in welcher sich jeder verwirklichen, neue Freunde finden und verschiedene Länder besuchen kann. Mit dem heutigen Beitrag beginnen wir die Rubrik „Interviews mit unseren Partnern“, in welcher unsere Top-Leader über ihren Weg zu PLATINCOIN sprechen.

Die Redaktion von PLATINCOIN sprach mit unserer Partnerin Irina Pulle, welche den Red Diamond-Rang hat. Irina erzählte, wie sie ins Unternehmen kam, auf welche Leistungen sie stolz ist und welche Schwierigkeiten sie auf dem Weg zu ihrem ersten Erfolg hatte.

Wie und in welchem ​​Jahr sind Sie zu PLATINCOIN gekommen?

Alles begann im Mai 2017, als Alex mich zu einer Präsentation seiner neuen Firma in Berlin einlud. Im Großen und Ganzen arbeite ich seit der Gründung des Unternehmens mit PLATINCOIN zusammen. Jetzt habe ich den Red Diamond-Rang und bis zum nächsten wichtigen Ziel bleibt mir nur noch eine halbe Million.

Was hat Sie zu PLATINCOIN hingezogen?

Zuallererst wahrscheinlich Alex persönlich oder vielmehr seine Zuverlässigkeit. Wir haben uns bereits vor dem PLATINCOIN-Projekt getroffen, also kannten wir uns damals schon. Er etablierte sich sofort als ein anständiger und ernster junger Mann. Ein weiterer wichtiger Faktor für meine Entscheidung war die Tatsache, dass Alex Russisch spricht. Ich wurde in Russland geboren und Russisch ist meine Muttersprache.

Bei einer von Alex in Berlin organisierten Veranstaltung traf ich die Entscheidung, ohne lange nachzudenken, mit PLATINCOIN zusammenzuarbeiten.

Haben Sie bereits vorher im Network-Marketing gearbeitet? Wodurch unterscheidet sich PLATINCOIN von Ihren vorherigen Projekten?

Ich bin seit 2000 im Network-Marketing. Zuvor arbeitete ich bei einem Lebensmittelunternehmen namens „Gesundheitsprodukt“. Darin entwickelte ich meine Fähigkeiten, um eine eigene Struktur zu bilden und ein Team zu führen, welche mir heute helfen, eine Karriere bei PLATINCOIN aufzubauen. Ich habe das Unternehmen verlassen, weil mir mit der Zeit klar wurde, dass das einzige Produkt, welches die Menschen wirklich immer und überall brauchen, Geld ist. Die Menschen wollen besser leben, ein passives Einkommen bekommen und wollen Freiheit.

Als ich von PLATINCOIN erfuhr, wurde mir sofort klar, dass dies genau das ist, was ich brauche! PLATINCOIN gibt den Menschen Geld! Eine Steigerung Ihrer Investitionen, eine Zusammenarbeit und ein Wachstum von Rang zu Rang – all dies hilft den Menschen wirklich, gutes Geld zu verdienen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Das unterscheidet Alex‘ Projekt von allen anderen. Dank ihm kann sich jeder das bereits erwähnte „Gesundheitsprodukt“ und andere hochwertige Waren leisten, finanzielle Unabhängigkeit und völlige Freiheit erlangen. Ich habe übrigens Leute in meinem Team, die dank PLATINCOIN ihre ungeliebte Arbeit verlassen haben und ihr Lebensunterhalt nur mit unserem Geschäft verdienen.

Was ist Ihre größte Leistung während Ihrer Arbeitszeit bei PLATINCOIN?

Wahrscheinlich bin ich am allermeisten stolz darauf, dass meine Struktur jetzt 14.130 Personen zählt. Ich habe dieses Ergebnis in nur drei Jahren erreicht. Natürlich habe ich noch andere Ziele umzusetzen, deswegen bleibe ich beim Erreichten nicht stehen.

Ich bin auch stolz darauf, dass ich endlich völlige finanzielle Freiheit erlangt habe und mir alles leisten kann, wovon ich während meiner Arbeit bei „Gesundheitsprodukt“ nur träumen konnte. Meine größte Leistung bei PLATINCOIN ist die Erreichung des Red Diamond-Ranges. Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn so schnell erreichen würde! Und ich habe ihn bereits letztes Jahr im Oktober 2019 erreicht. Können Sie sich vorstellen, wie schnell Sie hier die Karriereleiter erklimmen? Phänomenal!

 

Welche Schwierigkeiten hatten Sie im Unternehmen?

Das Schwierigste für mich war der Start. Der schwierigste Teil ist die Arbeit mit Menschen, weil das fortgeschrittene Kommunikationsfähigkeiten, Überzeugungskraft und Teamarbeit erfordert. Jede Karriere im Network-Marketing beginnt damit, dass Sie Menschen für Ihre Struktur gewinnen. Die einzige Ressource, die Sie zu dem Zeitpunkt haben, ist Ihr persönlicher Glaube an die Sache. Sonst klappt es nicht. Viele geben bereits auf dieser Stufe auf, weil es nicht jedem gelingt, zunächst mit Enthusiasmus allein zu arbeiten. Nun fangen die Leute bei PLATINCOIN jetzt viel einfacher an, weil sie ein praxiserprobtes System an die Hand bekommen.

Was können Sie noch über das Unternehmen sagen?

PLATINCOIN ist das, wonach ich mein ganzes Leben lang gesucht habe. Deshalb heißt mein Team „Heureka“, übersetzt aus dem Griechischen – „Ich hab’s!“. Dieses Unternehmen erfüllt alle meine Anforderungen, Wünsche und Ziele vollständig, daher bin ich zu 200% davon überzeugt und habe keine Angst, Menschen zu führen.